Buch // Revolution und bewaffnete Aufstände in Deutschland 1918 – 23

Was ist Antifaschismus, woher kamen entscheidende Anstöße für die radikale linke Bewegung? Um diesen Fragen näher zu kommen, geht der Autor in seinem Buch auf die politische und gesellschaftliche Zäsur ein, die mit dem Ende des Ersten Weltkriegs verbunden ist. Fern ideologisierender Darstellung wird die Entwicklung des Widerstands gegen den Krieg beschrieben, der sich zu einem revolutionären Umbruch steigert. 
Die Motivation Bernd Langers beruht auf seiner politisch geprägten Biografie. Er schreibt zu seinem Buch: „Trotz vieler Unterschiede korrespondiert die Geschichte von 1918/23 mit der Gegenwart. Mit ihr verbindet sich ein entscheidender politischer Aufbruch in Deutschland, es werden Marksteine für die parlamentarische Demokratie gesetzt und die revolutionäre Linke weist mit ihren Utopien über den Kapitalismus hinaus. Nicht zuletzt haben Faschismus und Antifaschismus hier ihren Ursprung. Insofern behält die Vergangenheit Gültigkeit sowie identitätsstiftende und inspirierende Wirkung.“

Daten

erschienen 17. März 2010
Hardcover, 380 Seiten
mit zahlreichen SW-Abbildungen
Auflage 1.000 Exemplare

Preis: 19,80 €

Nur noch antiquarisch erhältlich.