Dritter Holzweg

Im Januar 2017 eröffnete die Neonazi-Partei ›Dritter Weg‹ ihr bundesweit erstes Parteibüro im Plauener Stadtteil Haselbrunn. Der 2013 gegründete ›Dritte Weg‹ ist ein auf die militante Neonazi-Szene orientierter Zusammenschluss.

Das ›Bürgerbüro‹ soll als ›Informationszentrum‹ dienen. Hier will der ›Dritte Weg‹ für sein extrem völkisches und rassistisches Menschenbild, das eng an den historischen Nationalsozialismus angelehnt ist, um Akzeptanz in der Bevölkerung werben. So sollen mittels einer wöchentlich stattfindenden ›Volksküche‹ bedürftige Deutsche mit einem kostenlosen Essen geködert werden. Ebenso werden unter der Überschrift ›Deutsche Winterhilfe‹ Altkleider verteilt.

Nach dem Willen der Neonazis sollen Plauen und das Vogtland eine Vorreiterrolle in ihrer Bewegung übernehmen. Setzen wir dem unseren Widerstand entgegen!

Die Machenschaften der Neonazis entlarven und isolieren!

Weg mit dem Naziladen in Plauen!

Der Dritte Weg ist ein Holzweg!

Daten

April 2017

Flyer und Aufkleber, DIN A6

Plakat, DIN A2

Flyer 5000 Exemplare, Aufkleber 500 Exemplare, Plakat 250 Exemplare

kaufen

Plakat 5,– €